Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Augsburger Corona-Impfzentrum zieht um und will Kapazitäten erhöhen

Augsburg
21.12.2021

Augsburger Corona-Impfzentrum zieht um und will Kapazitäten erhöhen

Das Impfzentrum in Augsburg ist aktuell in einem Bürogebäude auf dem ehemaligen Fujitsu-Areal untergebracht. Bald steht ein Umzug an.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Im Januar zieht das Corona-Impfzentrum in Augsburg innerhalb des Areals um. Dann wäre Platz für mehr Impfungen. Ob es klappt, hängt aber an anderen Faktoren.

Das Impfzentrum in der Bgm.-Ulrich-Straße zieht voraussichtlich in der Woche nach Dreikönig innerhalb des ehemaligen Fujitsu-Areals um. Allerdings soll der Umzug nicht wie ursprünglich geplant in ein anderes Bürogebäude auf dem ehemaligen Werksgelände erfolgen, sondern in eine frühere Fabrikhalle. Das bestätigte der städtische Impfkoordinator Bernhard Maurmeir auf Anfrage unserer Redaktion. Das künftig genutzte Gebäude soll es ermöglichen, die Impfkapazitäten aufzustocken, weil dort mehr Personen durchgeschleust werden können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.