Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Eine Führung folgt den Spuren der Schlagerlegende Roy Black

Augsburg
14.06.2022

Eine Führung folgt den Spuren der Schlagerlegende Roy Black

So kannten und liebten die Fans ihren Roy Black. Das Bild ist 1975 in Augsburg anlässlich eines Auftritts in der Kongresshalle entstanden.
Foto: Fred Schöllhorn (Archivbild)

Eine Stadtführung bringt den Teilnehmern Augsburgs Schlagerstar Roy Black näher - 31 Jahre nach seinem frühen Tod. Im Oktober gibt es ein weiteres Event zu seinen Ehren.

Schön sei er gewesen, der Roy Black, charmant und normal. Da sind sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Roy-Black-Stadtführung einig. Der Sänger und Schauspieler aus Straßberg bei Bobingen wurde zur Legende im deutschen Schlagerolymp. Bis zu seinem Tod 1991 verkaufte er weltweit 25 Millionen Tonträger, die Soap "Ein Schloss am Wörthersee" flimmerte in Millionen deutschen und österreichischen Wohnzimmern über die Bildschirme. Sein Leben wurde verfilmt, Fan-Seiten im Internet, und Doubles, die mit den Covern seiner Songs Geld verdienen, halten Figur und Sound bis heute lebendig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.