Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Gastro-Kritik: Im Cafe Zirbelkuss in Göggingen backt die Chefin selbst

Augsburg
13.01.2022

Gastro-Kritik: Im Cafe Zirbelkuss in Göggingen backt die Chefin selbst

Das Café Zirbelkuss befindet sich in der Gögginger Straße gegenüber des Strafjustizzentrums. Hier wird selbst gebacken.
Foto: Bernd Hohlen

Plus Seit Herbst betreibt ein junges Paar das Café Zirbelkuss an der Gögginger Straße in Augsburg. Wenn der Chef Zeit hat, spielt er auch eine Partie Schach.

Die Atmosphäre ändert sich mit der Uhrzeit. Von morgens bis mittags herrscht im Café Zirbelkuss an der Gögginger Straße oft geschäftiges Treiben. Dann beraten Anwälte nochmal schnell ihre Mandanten, trinkt etwa die Richterin einen Espresso oder stoßen Prozessbeteiligte nach einem Urteil an. Am Nachmittag zieht eine ruhigere Atmosphäre ein. Das Café gegenüber des Augsburger Strafjustizzentrums hat seit vergangenem Herbst neue Betreiber: ein junges Paar, sie ist ausgebildete Konditorin. Es ist naheliegend, auf was im Zirbelkuss der Fokus liegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.