Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Henry's am Moritzplatz geschlossen: Capitol ist jetzt ein Schnelltestzentrum

Augsburg
03.01.2022

Henry's am Moritzplatz geschlossen: Capitol ist jetzt ein Schnelltestzentrum

Das Henry´s im Capitol am Moritzplatz schließt übergangsweise – währenddessen betreiben dort die Brüder Fatmir und Faton Seferi ein Corona-Schnelltestzentrum.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Das Henry´s am Moritzplatz ist übergangsweise geschlossen, das Küchenmobiliar wird versteigert. Die Betreiber Fatmir und Faton Seferi wollen dort ein Lokal mit neuem Konzept eröffnen.

"Citytest im Capitol" ist auf großen Werbebannern im Schaufenster und am Eingang des Capitols am Moritzplatz zu sehen. Aus der Gastronomie "Henry´s im Capitol" ist ein Schnelltestzentrum geworden. Daneben werden Küchenmöbel und -geräte des Lokals auf einer Online-Auktionsplattform zum Kauf angeboten. Was es damit auf sich hat, erklärt Inhaber Fatmir Seferi.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

03.01.2022

Merkwürdig alle Lokale der Familie die bei den Vorgängern gut gelaufen sind werden geschlossen und ausverkauft.
Das kann nicht alleine durch Corona bedingt sein. Das sollte auch einmal durch die Journalisten der Heimatzeitungen (AZ) hinterfragt werden.

Permalink