Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg-Innenstadt: 20-Jähriger randaliert im Lager einer Diskothek

Augsburg-Innenstadt
06.05.2022

20-Jähriger randaliert im Lager einer Diskothek

Zu einer Diskothek in der Augsburger Ludwigstraße wurde die Polizei in der Nacht auf Freitag gerufen.
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert (Symbolbild)

Ein junger Mann hat nachts im Lager einer Augsburger Diskothek einen hohen Schaden angerichtet. Dann sollte er einen Alkoholtest machen.

Die Polizei wurde in der Nacht auf Freitag zu einer Diskothek in der Ludwigstraße in der Augsburger Innenstadt gerufen. Dort hatte ein Mann im Lager randaliert. Der 20-Jährige hatte offenbar mehrere Türen beschädigt und Flaschen herumgeworfen. Laut Polizei wird der entstandene Schaden auf rund 4000 Euro geschätzt. Das war aber nicht alles.

Der 20-Jährige war sichtlich betrunken. Wie stark, stellte sich heraus, als er einen Atemalkoholtest machen sollte. Der junge Mann war einfach nicht mehr dazu in der Lage. Gegen den Randalierer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Schließlich wurde der 20-Jährige in Begleitung seiner Freunde entlassen. (ina)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.