Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Kinderbetreuung im Kleinen: Zehn Kinder besuchen die Tagespflege "Mamma Maria"

Augsburg
21.05.2022

Kinderbetreuung im Kleinen: Zehn Kinder besuchen die Tagespflege "Mamma Maria"

Annabell Steinig (links) und Maria Rizzo De Luca kümmern sich um zehn Kinder in ihrer Großtagespflege "Mamma Maria". Für beide ist die Einrichtung ein Glücksfall.
Foto: Peter Fastl

Plus Ohne Großtagespflegen wäre die Betreuungssituation in Augsburg noch angespannter. Warum Isabell Stix-Seitz die Eröffnung der "Mamma Maria" vorangetrieben hat.

Wer das Meister-Veits-Gäßchen entlanggeht und durch das Schaufenster eines Ladens blickt, schaut plötzlich in lachende Kindergesichter. Wo in den vergangenen Jahren noch unter anderem Brautmoden verkauft wurden, werden heute Kinder betreut. Die Großtagespflege "Mamma Maria" ist eine von über 20 Einrichtungen dieser Art in Augsburg und doch etwas Besonderes. Sie wurde von einer Frau initiiert, die gar nicht im Bereich Kinderbetreuung arbeitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.