Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg/Olching: Unbekannte werfen Stein auf IC – Polizei mit Hubschrauber im Einsatz

Augsburg/Olching
10.01.2022

Unbekannte werfen Stein auf IC – Polizei mit Hubschrauber im Einsatz

Sogar mit einem Hubschrauber wurde nach Tatverdächtigen gesucht.
Foto: Bundespolizei München

Ein Intercity war am Sonntag auf der Fahrt nach Augsburg unterwegs, als er plötzlich mit einem großen Stein beworfen wurde. Der Stein schlug in einer Scheibe ein.

Dieser Passagierin eines Intercity-Zuges saß bestimmt der Schrecken in den Knochen. Die Frau befand sich genau an dem Fenster, in dem ein Stein einschlug. Der Vorfall geschah am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr im Bahnhof Olching. Unbekannte haben den IC beschädigt.

Gerade als der Zug am Olchinger Bahnhof durchfuhr, warfen Unbekannte offenbar einen Schotterstein auf das Fahrzeug. Die Reisende, die direkt hinter der Einschlagsscheibe im letzten Wagen saß, informierte die Zugbegleiterin. Die Scheibe erlitt einen Sprung, der Zug konnte dennoch nach Augsburg weiterfahren.

In Augsburg wurde die Scheibe des IC abgeklebt

Alarmierte Beamte der Bundespolizei fahndeten im Bereich Olching nach möglichen Tätern. Dabei wurde auch ein Hubschrauber der Bundespolizei-Fliegerstaffel Oberschleißheim eingesetzt. Es wurden allerdings keine tatverdächtigen Personen gefunden. Verletzt wurden weder Reisende noch Personal der Deutschen Bahn.

Nachdem die beschädigte Scheibe in Augsburg mithilfe einer Folie abgeklebt wurde, konnte der IC 1164 seine Fahrt in Richtung Karlsruhe fortsetzen. Die genaue Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein. (ina)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.