Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Polizei rückt wegen Fehlalarm mit 16 Streifen zum Maria-Ward-Gymnasium aus

Augsburg
24.01.2022

Polizei rückt wegen Fehlalarm mit 16 Streifen zum Maria-Ward-Gymnasium aus

16 Polizeistreifen waren beim Fehlalarm am Maria-Ward-Gymnasium im Einsatz.
Foto: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Durch einen technischen Defekt wurde im Maria-Ward-Gymnasium der Bedrohungsalarm ausgelöst, wie sich vor Ort herausstellte. Die Polizei räumte die Schule.

Zu einem spektakulären Einsatz kam es am Montagnachmittag am Gymnasium Maria-Ward. Dort wurde kurz vor 16 Uhr der Bedrohungsalarm ausgelöst. Die Sicherheitsfirma informierte die Polizei, die umgehend mit einem Großaufgebot zu dem Gymnasium in die Frauentorstraße fuhr. Der Bedrohungsalarm wird bei besonders bedrohlichen Situationen ausgelöst - etwas bei einem Amoklauf. Die Polizei war mit 16 Streifen vor Ort, informiert ein Sprecher der Einsatzzentrale auf Anfrage. Die Schule wurde gesperrt und anschließend von der Polizei geräumt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.