Newsticker
Ukraine bestreitet Russlands Bericht über Einnahme von Lyssytschansk
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Vandalismus an mehreren Fahrzeugen in Oberhausen und Pfersee

Augsburg
09.06.2022

Vandalismus an mehreren Fahrzeugen in Oberhausen und Pfersee

Die Augsburger Polizei muss sich gerade immer wieder mit verkratzten Autos beschäftigen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Oberhausen und Pfersee wurden insgesamt drei Autos verkratzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei meldet erneut Vandalismus-Taten in zwei Stadtteilen. So wurde in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch in der Oberhauser Manlichstraße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) ein silberner Pkw der Marke BMW mit einem spitzen Gegenstand auf der rechten Fahrzeugseite verkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 entgegen.

Auch in Pfersee verkratzte ein unbekannter Täter zwischen Pfingstmontag und Mittwoch zwei Autos. Das erste betroffene Fahrzeug, ein schwarzer Volvo V 40, stand in der Paul-Heyse-Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern). Der andere Pkw, ein weißer BMW X 6, war in der Luitpoldstraße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) geparkt. Den Gesamtsachschaden an beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei auf mehr als 6000 Euro. Hinweise können unter der Rufnummer 0821/323-2610 gegeben werden. (bau)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.