Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg
Icon Pfeil nach unten

Augsburg: Verliebt in eine Frau: "Fühle mich endlich angekommen"

Augsburg

Verliebt in eine Frau: "Fühle mich endlich angekommen"

    • |
    Am Samstag, 15. Juni, findet zum dritten Mal der Dyke March in Augsburg statt. Bei der Demo geht es um queere und lesbische Sichtbarkeit. Die Illustratorin Nontira Kigle ist im Organisationsteam. Sie hat ihre eigenen Beweggründe, warum sie sich dafür engagiert.
    Am Samstag, 15. Juni, findet zum dritten Mal der Dyke March in Augsburg statt. Bei der Demo geht es um queere und lesbische Sichtbarkeit. Die Illustratorin Nontira Kigle ist im Organisationsteam. Sie hat ihre eigenen Beweggründe, warum sie sich dafür engagiert. Foto: Julia Geppert

    Der Juni ist der "Pride Month", also der Monat, in dem weltweit mit Demonstrationen und Veranstaltungen für mehr Akzeptanz und Respekt in der Gesellschaft geworben wird. Lesben, Schwule, Bisexuelle sowie Trans- und Inter-Personen feiern in diesem Rahmen den offenen Umgang mit ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität. Es geht ihnen um Sichtbarmachung und Anerkennung - auch in Augsburg hat in den vergangenen Jahren die Anzahl der Veranstaltungen sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer stark zugenommen. Am Samstag findet der sogenannte Dyke March statt - eine Demo für queere und lesbische Sichtbarkeit. Die

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden