Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wissenschaftsminister eröffnet "Showroom" für KI an der Uni

Augsburg
23.05.2022

Wissenschaftsminister eröffnet "Showroom" für KI an der Uni

Ein Schaufenster in die Zukunft von Mensch und Maschine in der Produktion gibt es jetzt an der Universität Augsburg.
Foto: Silvio Wyszengrad

Der neue "Showroom" soll ein Schaufenster der Forschung in Augsburg sein. Dort wartet die Zukunft von Mensch und Maschine in der Produktion.

Ein Getriebe, das dank KI selbstständig seinen Zustand erkennt, ein virtueller Assistent, der Emotionen spiegelt: Was als Exponat spielerisch wirkt, sorgt für störungsfreie Produktionsabläufe und zukunftsweisende Arbeitsplätze in Fabriken. Wie das funktioniert, ist im neuen Showroom des Produktionsnetzwerks für künstliche Intelligenz (KI) an der Universität Augsburg zu sehen. Dort wartet sozusagen Zukunft zum Anfassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.