Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Corona-Krise in Augsburg: Immer mehr Corona-Teststationen: "Jeder will ein Stück vom Kuchen"

Corona-Krise in Augsburg
06.01.2022

Immer mehr Corona-Teststationen: "Jeder will ein Stück vom Kuchen"

Stäbchen in der Nase statt Fleisch auf dem Teller: Im ehemaligen Steakrestaurant Red Rooster in der Wintergasse kann man sich testen lassen.
Foto: Bernd Hohlen

Plus Wer durch die Innenstadt läuft, kommt gefühlt alle paar Meter an einem vorbei: In Augsburg schießen private Testzentren wie Pilze aus dem Boden. Auch in der Gastronomie.

Vor Kurzem noch brachte Margaryta Glodina den Gästen Getränke und Speisen an die Tische. An diesem Morgen aber serviert die Bedienung einem Kunden eine schlechte Nachricht am Telefon: Sein Corona-Schnelltest sei positiv ausgefallen. Er müsse sich umgehend in Quarantäne begeben und einen PCR-Test machen. Die Meldung an das Gesundheitsamt sei raus. Der Mann war, wie die Tage zuvor auch, vor seiner Arbeit ins Henry's im Capitol gekommen. Das Restaurant am Moritzplatz wurde unlängst zur Schnellteststation umfunktioniert. Es ist nicht das einzige in der Innenstadt. In Augsburg schießen private Corona-Testzentren wie Pilze aus dem Boden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

06.01.2022

naja besser als nagelstudios, wettbüros und handyshops

Permalink
06.01.2022

.
Wie konkret sind die Anforderungen (der Behörden?)
an die Einrichtung privater Teststationen und die Zu-
verlässigkeit der Testmittel / -methoden und deren
Anwendung ??

Können da Hinz und Kunz einfach so auf den Zug
aufspringen ??

Kann nachgeprüft werden / wird nachgeprüft, ob
die geltend gemachten Tests wirklich durchgeführt
wurden ?
.

Permalink
07.01.2022

Die gleichen Anforderungen, die ein Gesundheitsminister haben muss.
GAR KEINE

Permalink