Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Augsburg: Literaturabend statt Buchmesse: Ingo Schulze über sein neues Werk

Augsburg
08.03.2020

Literaturabend statt Buchmesse: Ingo Schulze über sein neues Werk

Beim Literaturabend in der Augsburger Stadtbibliothek sprach Ingo Schulze mit Kulturredakteur Wolfgang Schütz über sein neues Buch.
Foto: Ulrich Wagner

"Die rechtschaffenen Mörder" - so lautet der Titel des neuen Buches von Ingo Schulz. Auf unserem Literaturabend in der Stadtbibliothek hat er darüber gesprochen.

Sein Geschäft war Kult. Bis von der Ostsee kamen die Bücherleute nach Blasewitz, Dresden, um im Antiquariat von Norbert Paulini auf Leitern in den obersten und auf den Knien in den untersten Regalreihen nach Büchern zu suchen. Gerade in den extremen Zonen vermuten sie die Werke, die ihnen die Welt erklärten. Er brachte vorgefertigte Pakete mit Gummiband – Bücher, die er für seine Kunden zusammengestellt hatte. Ging es zum Kauf, legte er die ausgewählten Bücher im gleichen Abstand zur Tischkante ausgerichtet auf die Ladentheke. Ein berühmter Antiquar und sein Laden im ersten Stock ein geheimnisvoller Ort der DDR.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.