Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Augsburger Philharmoniker: Sinfoniekonzert der Philharmoniker: Jetzt ertönt die Steinmeyer-Orgel

Augsburger Philharmoniker
25.09.2021

Sinfoniekonzert der Philharmoniker: Jetzt ertönt die Steinmeyer-Orgel

Im ersten Sinfoniekonzert der Augsburger Philharmoniker in dieser Saison kommt die frisch restaurierte Orgel im Kongress am Park zum Einsatz.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Jahrelang wurde sie restauriert, jetzt kann die Steinmeyer-Orgel im Kongress am Park wieder zum Einsatz kommen. Im ersten Sinfoniekonzert der Saison spielt ein besonderer Solist.

In doppeltem Sinn ist das Sinfoniekonzert am Wochenanfang im Kongress am Park ein Neubeginn. Nicht nur, dass die Augsburger Philharmoniker am Montag und am Dienstag (27./28.9.) ihre Konzertsaison 2021/22 eröffnen. Zugleich wird die Einweihung der sanierten Steinmeyer-Orgel im großen Saal unternommen: Erstmals erklingt das lange Jahre brachliegende und nun instandgesetzte Instrumente wieder in einem Konzert. Die Philharmoniker nutzen diese Gelegenheit auch gleich dazu, ihre diesjährige Solisten-Residenz an einen Organisten zu vergeben, der in der neuen Spielzeit dann auch noch weitere Male zu hören sein wird: Christian Schmid.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.