Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Ausstellung: Auge in Auge mit der Vergänglichkeit

Ausstellung
02.08.2019

Auge in Auge mit der Vergänglichkeit

Eine Flut von bunten Sohlen: Hinterlassenschaften des Skizirkus in Tirol, die Lois Hechenblaikner zu einer raumgreifenden Installation über die Kommerzialisierung und Verfremdung seiner Heimat arrangiert hat. Wie lange gibt es noch Schnee? Der Künstler spricht von einem absurden Wettlauf.
Foto: Michael Schreiner

Plus Fotografie und Ski-Müll aus den Bergen: Das H2 befasst sich mit zeitgenössischen Positionen zum Vanitas-Motiv, einem Dauerthema der Kunst.

Da stehen sie zwischen Bäumen, schauen in die Kamera, in den Gesichtern die Spuren eines langen Lebens. „Große Alte im Wald“, so heißt die Porträtserie, für die der Fotograf Stefan Moses bekannte Persönlichkeiten tief in den Wäldern abgelichtet hat. Leute wie Willy Brandt, Max Schmeling, Günther Grass, Meret Oppenheim. Sie schauen auf den Betrachter von heute, dem sich die rätselhafte, magische Beziehung von Tod und Fotografie offenbart. Der amerikanischen Essayistin Susan Sontag zufolge ist jedes Foto „eine Art Memento mori“ und jeder, der fotografiert, inventarisiert die Sterblichkeit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren