Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Fotografie: Straßenfotokunst in Schwarz-Weiß

Fotografie
28.01.2019

Straßenfotokunst in Schwarz-Weiß

Schwarz-weiß und unbearbeitet sind, wie dieses Selbstporträt, die Fotografien von Mercan Fröhlich-Mutluay.
Foto: Mercan Fröhlich-Mutluay

Die Augsburgerin Mercan Fröhlich-Mutluay steht auf Purismus. Blende auf, abdrücken, Farbe raus, fertig.

Für die Ästhetik flüchtiger Straßenszenen braucht es ein besonderes Auge. Mercan Fröhlich-Mutluay hat es und hält ihre Kamera drauf. Mystisch wirken ihre Fotografien: schwarz-weiß, unbearbeitet, nur die Kontraste sind im Nachhinein rauf oder runter geregelt. Schemenhaft ist ein Mann zu erkennen, der in Anzug und mit Aktentasche Stufen in Rom hinaufeilt. Er könnte in Hektik sein – oder ist das die übliche Geschäftigkeit der brodelnden italienischen Metropole? Es war diese Stadt, die Fröhlich-Mutluay zur Kamera brachte. Acht Jahre hat sie hier gelebt, die beiden Töchter aufgezogen. Ihr Mann arbeitete an der deutschen Schule.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.