Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Konzertkritik: So klingen Helden bei Schwabens Orchesternachwuchs

Konzertkritik
20.09.2021

So klingen Helden bei Schwabens Orchesternachwuchs

Nach ihr richten sich die jungen Musiker: Dirigentin Carolin Nordmeyer leitet das Auswahlorchester.
Foto: Ute Laux

Plus Nach langer Corona-Pause musizierten sie jetzt wieder gemeinsam: Zum Augsburger Auftritt des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters.

Mit einem ungewöhnlichen Programm überraschte das Schwäbische Jugendsinfonieorchester. „Helden“ war der Abend betitelt. Die Geschichtsbewussten denken dabei an die griechischen oder germanischen Mythen, die Älteren (Kinogänger) an den gleichnamigen O.-W.-Fischer-Kult Film aus den 50ern nach Shaw, die Jüngeren an Netflix und Action. Und Carolin Nordmeyer dachte an Richard Wagner, Mauricio Kagel und Ludwig van Beethoven. Deren unterschiedliche Helden gaben der Dirigentin und ihrem jungen Ensemble am Sonntagabend ausgiebig Gelegenheit, sein musikalisch-instrumentales Talent im Kongress am Park vorzuführen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.