Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Landkreis Augsburg: Liebe macht Rehe blind und steigert die Unfallgefahr

Landkreis Augsburg
02.08.2019

Liebe macht Rehe blind und steigert die Unfallgefahr

Das sonst so scheue Rehwild verliert während der Paarungszeit seine natürliche Scheu
Foto: Erich Marek (Archiv)

Jetzt ist auch im Augsburger Land Paarungszeit. Die Verfolgungsjagden gehen über Kilometer und führen immer wieder quer über die Straße.

Dieser Unfall ist typisch für die Jahreszeit. Ein 22-jähriger Autofahrer war Donnerstagfrüh gegen 5.45 Uhr auf der Kreisstraße A2 von Siegertshofen in Richtung Fischach unterwegs. Kurz nach Tronetshofen sprang ihm plötzlich von links ein Reh vor das Fahrzeug. Der junge Mann versuchte laut Polizei auszuweichen, geriet auf der regennassen Fahrbahn allerdings ins Schleudern und krachte in die Leitplanke auf der Gegenfahrbahn. Fahrer und Reh blieben zwar unverletzt, der Hyundai des 22-Jährigen war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Im Einsatz waren bei dem Unfall zehn Kräfte der Feuerwehr Willmatshofen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 3500 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.