Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Leopold Mozart: Ein weiteres Porträt von Leopold Mozart ist nicht authentisch

Leopold Mozart
18.01.2021

Ein weiteres Porträt von Leopold Mozart ist nicht authentisch

1937 erwarb die Stadt Augsburg dieses Pastell – im Glauben, dass es Leopold Mozart zeigt. Hinweise darauf, dass es sich jedoch kaum um den Vater von Wolfgang Amadeus handeln kann, finden sich auch in der Beschriftung auf der Rückseite des Bildes.

Plus Zum zweiten Mal ist ein Porträt von Leopold Mozart als nicht authentisch entlarvt. Ein Salzburger Wissenschaftler hat Unstimmigkeiten entdeckt. Und es droht noch mehr.

Lumpen hat sich Augsburg nicht lassen im Jahr 2019, als Leopold Mozarts 300. Geburtstag von seiner Geburtsstadt gefeiert wurde. Aber rund um diesen Ehrentag für den Vater von Wolfgang Amadeus hat seine professionelle Vermittlung in Wort, Bild und Ton doch auch erhebliche Rückschläge hinnehmen müssen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.