Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Leopold-Mozart-Haus: In der Kutsche schaukeln wie die Mozarts

Leopold-Mozart-Haus
20.03.2020

In der Kutsche schaukeln wie die Mozarts

Am Ende war es „ganz schön eng“: Restaurator Stefan Krause steht vor seiner Reisekutsche. Der 56-Jährige hat für das Leopold-Mozart-Haus in Augsburg eine „Berline“ nachgebaut.
Foto: Felix Futschik

Stefan Krause hat für das Leopold-Mozart-Haus eine Reisekutsche nachgebaut. Als Vorbild diente eine 270 Jahre alte „Berline“ im Wiener Schloss Schönbrunn. Doch nicht alles konnte originalgetreu übernommen werden

Sie war beliebtes Fotomotiv und Hauptattraktion am Eröffnungswochenende des Leopold-Mozarts-Hauses: Die Nachbildung einer Reisekutsche der Familie Mozart. Ohne Stefan Krause würde die „Berline“, wie das Gefährt genannt wird, nicht dort stehen. Der Restaurator hat für das Museum die Kutsche nachgebaut. Wenn der Augsburger von seiner Kutsche spricht, merkt man, dass er stolz auf sein Werk ist, dass er unzählige Stunden und viel Leidenschaft in das Projekt gesteckt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.