Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Literatur: Rafik Schami erzählt von der weises Schwester der Liebe

Literatur
24.01.2020

Rafik Schami erzählt von der weises Schwester der Liebe

Rafik Schami in der Stadtbücherei Augsburg
2 Bilder
Rafik Schami in der Stadtbücherei Augsburg
Foto: Michael Hochgemuth

Rafik Schami und Root Leeb stellten in der Stadtbücherei Augsburg Freundschaftsgeschichten quer durch die Kulturen vor.

Freundschaft und Liebe sind einander ähnlich – und doch unterscheiden sie sich. Liebe, genauer gesagt ihr Vorbote, die Verliebtheit, könne „blitzschnell einschlagen und genauso schnell zu Ende sein“. Freundschaft jedoch brauche Zeit zu gedeihen, sie gehe nicht einseitig, müsse den anderen respektieren, meinte der syrisch-deutsche Schriftsteller Rafik Schami. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin, der Schriftstellerin Root Leeb, stellte er die Freundschaft als „Die weise Schwester der Liebe“ in der Stadtbücherei vor. Das Foyer war mit rund 320 Besuchern brechend voll. Veranstalter waren die Stadtbücherei und die Buchhandlung am Obstmarkt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren