Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Literatur im Biergarten: Vom grünen Tisch auf die lange Bank schieben

Literatur im Biergarten
13.08.2019

Vom grünen Tisch auf die lange Bank schieben

Ein Wiederholungstäter: Gerald Huber gehört zu den regelmäßigen Gästen der Literatur im Biergarten.
Foto: Wolfgang Diekamp

Gerald Huber unternimmt mit Maria Reiter im Biergarten einen Streifzug durch Bayerns Rechtsgeschichte.

Kann man 15 Jahrhunderte bayerische Rechtsgeschichte in knapp zwei Stunden erzählen? Gerald Huber kann das. „Ois was recht is“ hieß sein Programm, das er mit Maria Reiter am Akkordeon in der Reihe „Literatur im Biergarten“ in den Garten „Drei Königinnen“ mitgebracht hatte. Huber, Sprachwissenschaftler und Moderator beim Bayerischen Rundfunk, auch ein wunderbarer Couplet-Sänger, ist zusammen mit Reiter regelmäßiger Gast der Reihe – so beliebt, dass der Abend im Nu ausverkauft war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.