Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Sensemble Theater: Es funkte an der Obsttheke

Sensemble Theater
11.08.2019

Es funkte an der Obsttheke

Jörg Schur und Beatrix Brunschko improvisieren im Martinipark, was das Zeug hält.
Foto: Michael Hochgemuth

Zum Abschluss der Saison veranstaltet das Sensemble Theater ein Improfestival im Martini-Park. Im Publikum löst der Abend einige Lachanfälle aus.

Die Regeln sind einfach. Jeder der Schauspieler schlüpft bei „seinem“ Stück in die Rolle des Regisseurs. Dann darf er zwar selbst nicht mitspielen, aber Anweisungen vor und während der jeweiligen Szene geben. Die Anweisungen sollen ihm spontan einfallen, es gibt keine Absprachen. Das Konzept nennt sich „Best Scene – Improvisationstheater“. Ziel ist es, einen Gewinner zu küren. Dabei bestimmt das Publikum mit der Lautstärke des Applauses, welche Szene des jeweiligen Regisseurs fortgeführt werden darf. Es kann nur einen Sieger geben. Heißt im Umkehrschluss: Die Geschichten der anderen scheiden nach und nach aus und werden nicht zu Ende erzählt. Das Regelwerk sieht auch vor, dass gelacht werden soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.