Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Sommerserie Kultur aus Pfersee: Attraktives Wohnen statt Kaserne und Fabriken in Pfersee

Sommerserie Kultur aus Pfersee
03.08.2020

Attraktives Wohnen statt Kaserne und Fabriken in Pfersee

Der Stadtplanausschnitt zeigt den Stadtteil Pfersee vor genau 100 Jahren. Die elektrische Straßenbahn fuhr bereits seit 1898 als Linie Nr. 1 nach Pfersee (siehe rote Linie). Die grauen Flächen dokumentieren die ehemaligen Fabriken. Aus dem Pfarrfriedhof wurde nach der Eingemeindung der Westfriedhof.
Foto: Geodatenamt

Wie das Dorf Pfersee zu einem der bevorzugten Stadtteile Augsburgs geworden ist.

Die Sommerferien haben begonnen – das heißt auch in diesem Jahr für uns wieder: Das Feuilleton zieht auf die Straße. Wir werden unsere mobilen Schreibtische ins Auto laden, um sie vor Ort unter freiem Himmel in einem neuen Augsburger Stadtteil aufzustellen, den es mit Ihnen zusammen zu erkunden gilt. Nach unseren Sommeraktionen in Lechhausen, dem Hochfeld, Kriegshaber, Haunstetten und zuletzt Oberhausen heißt es nun an vier Dienstagen im August: „Kultur aus Pfersee“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.