Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Staatstheater Augsburg: Staatstheater ändert Festplatzabonnements wegen Corona

Staatstheater Augsburg
03.07.2020

Staatstheater ändert Festplatzabonnements wegen Corona

Bei dem ersten Konzert der Augsburger Philharmoniker nach dem Shutdown durften nur 50 Zuschauer in den Kongress am Park. Die große Halle blieb weitgehend leer.
Foto: Mercan Fröhlich

Plus In der kommenden Spielzeit muss das Abosystem umgestellt werden. Feste Plätze sind wegen verminderter Platzkapazität aufgrund der Abstandsregeln nicht möglich.

Jenes erste Konzert der Augsburger Philharmoniker nach dem Lockdown im März, das im Juni unter dem Titel „Formenspiele“ bei vier Aufführungen à 50 Zuhörern Beethovens vierte Sinfonie sowie Mendelssohns Violinkonzert e-Moll brachte, wird noch zweimal wiederholt werden – diesmal aber nicht im Freiverkauf, sondern exklusiv für Konzert-Abonnenten am Sonntag, 26. Juli, um 11 Uhr und um 19 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.