Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Staatstheater Augsburg: "Tatort Augsburg": Diese Clowns lassen nicht mit sich spaßen

Staatstheater Augsburg
24.03.2019

"Tatort Augsburg": Diese Clowns lassen nicht mit sich spaßen

Gar nicht so lustig: Die Clowns stellen im „Tatort 5“ dem Kommissar Kaspar Einfalt ein Ultimatum (von links: Katja Sieder, Sebastian Müller Stahl, Linda Elsner).
Foto: Jan-Pieter Fuhr

Plus Der fünfte „Tatort Augsburg“ spielt in der alten JVA im Hochfeld. Der Krimi des Staatstheaters lässt Zuschauer und Ermittler rätseln: Wer ist Opfer und wer Täter?

Spätestens seit Stephen Kings „Es“ wissen wir: Mit Clowns ist nicht zu spaßen. Insbesondere wenn sie mit furchteinflößender Fratze und auffällig buschiger Halskrause auftauchen. Das merken auch die Zuschauer beim fünften „Tatort Augsburg“ gleich zu Beginn der Krimi-Inszenierung. Während der sie nicht nur Einblicke in einen sonst verschlossenen Teil der Stadt erhalten, sondern fleißig mitermitteln dürfen. Für „Escape – Codename Clown“, die neue Folge der Reihe, hat das Staatstheater das Tor zur leer stehenden Justizvollzugsanstalt in der Hochfeldstraße geöffnet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.