Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Staatstheater: Neue Folge von "Tatort Augsburg" führt übers Uni-Gelände

Staatstheater
23.10.2018

Neue Folge von "Tatort Augsburg" führt übers Uni-Gelände

Die vierte Folge des "Tatort Augsburg" führt in die 1970er Jahre. Zum Ermittlerteam gehören Linda Elsner (von links), Roman Pertl und Andrej Kaminsky.
Foto: David Ortmann

Die Augsburger Studenten gehen selten ins Theater. Jetzt kommt es mit "Tatort Augsburg" zu ihnen und entführt sie in die Entstehungszeit der Universität.

Studenten und Theater – in Augsburg ist das kein einfaches Thema, weiß Klaus Vogelgsang, Fakultätsbeauftragter der philosophisch-historischen Fakultät der Universität Augsburg für die Zusammenarbeit von Universität und Theater. „Die Augsburger Studenten gehen wenig ins Theater“, stellt der Uni-Dozent fest und hat eine Vermutung, warum das so ist: „Die Augsburger Uni ist eine Heimfahrer-Universität, weil viele Studenten aus der Region stammen und deshalb in der Stadt kein Freizeitnetz aufgebaut haben.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.