Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Textilmuseum: Alles hängt mit allem zusammen

Textilmuseum
16.07.2018

Alles hängt mit allem zusammen

Fragil und doch stabil ist die Installation für das Friedensfest, an der der slowenische Künstler Miha Strukelj derzeit im Textilmuseum arbeitet.
Foto: Michael Hochgemuth

Der slowenische Künstler Miha Strukelj arbeitet an einer Installation für das Friedensfest. Wie sich eine Idee entwickelt und zu einem Kunstwerk wird.

In der Eingangshalle des Textilmuseums (tim) steht Miha Strukelj inmitten eines fragilen Gebildes und bringt Klebestreifen an. Ein feines Holzgestänge, stabilisiert durch weiße Kugeln. Das Klebeband soll die Stäbe schützen, wenn er die Kugeln mit schwarzer Farbe ansprüht. Danach will er es wieder entfernen – oder doch nicht? „Vielleicht ersetze ich sie auch durch Alustreifen“, überlegt er. Ein Kunstwerk, das ist für Miha Strukelj vor allem der Prozess, in dem es entsteht, und der ist für ihn nie abgeschlossen, selbst wenn am Schluss ein Kunstwerk an der Wand hängt. Die Beschäftigung damit geht weiter. „Mich interessiert vor allem, wie sich eine Idee weiterentwickelt“, erzählt Miha Strukelj, „wie ein Kunstwerk immer weiter wächst“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.