Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Theater-Inszenierung: In der Augsburger "Minna von Barnhelm" schmeißen Frauen den Laden

Theater-Inszenierung
18.02.2013

In der Augsburger "Minna von Barnhelm" schmeißen Frauen den Laden

Judith Bohle (links) als Minna von Barnhelm und Lea Sophie Salfeld als ihr Mädchen Franziska.
Foto: Nik Schölzel

Das Theater Augsburg zeigt Lessings "Minna von Barnhelm". Ohne Requisite überzeugt das Stück durch Menschen- und Typendarstellung. Keine große Produktion - aber eine gute.

Die ohne Geld sieht man nicht. Also tappt Major von Tellheim durchs Bühnendunkel, strumpfsocket nur und eingehüllt in eine Feldbettdecke. Fast würde diese Nachkriegselendsgestalt noch ein Blindenstock kleiden, so antik-tragisch ist ihr menschliches Ausrufezeichen. Geht es ums Geld, und in deutschen Lustspielen geht es ja oft ums Geld, liegen bei Tellheim die Nerven blank.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.