Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Ausstellung: Traf ein Literat einst einen Maler …

Ausstellung
18.01.2022

Traf ein Literat einst einen Maler …

Auch zu dem Wolfgang Lettl Gemälde "Der Absturz" hat Heinz Ratz ein Gedicht verfasst.
Foto: Lettl

Plus Das Lettl-Museum stellt Kunstwerke des Augsburger Surrealisten Gedichten gegenüber, die in den frühen 1990er Jahren nach einer besonderen Begegnung entstanden sind.

Ein Museum zu gründen ohne dauerhafte staatliche Unterstützung oder einen Milliardär im Hintergrund, der einen aller Finanzsorgen enthebt, gehört zu den schwierigen Disziplinen. Vor gut zwei Jahren ist dies Florian Lettl sowie dem Lettl-Verein in Augsburg gelungen – nicht im Alleingang, sondern mit tatkräftiger Unterstützung etwa durch die Rotarier, aber auch durch Bernd Nill, der die lichtdurchfluteten Räume in der Zeuggasse zur Verfügung stellt. Seitdem beherbergt Augsburg auch das Lettl-Museum für surreale Kunst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.