Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Russland sieht nach Scheinreferenden Mehrheit für Anschluss besetzter Gebiete in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Festival: Mozart hoch drei: Festival Mozart@Augsburg 2022 erlebt sein Finale

Festival
18.09.2022

Mozart hoch drei: Festival Mozart@Augsburg 2022 erlebt sein Finale

Das Münchener Kammerorchester begleitete die Sopranistin Christiane Karg in einer Mozart-Arie, in der evangelischen St. Ulrichskirche.
Foto: Mercan Fröhlich

Plus Mozart sinfonisch, konzertant und gesungen: Das Fest Mozart@Augsburg erlebt ein feines Ende mit Christiane Karg und dem Münchener Kammerorchester.

Mozart@Augsburg im Herbst 2022, das war ein Festival mit viel Feinem im Kleinen. Geigengröße Daniel Hope ließ Tänze und Sonaten in der Ulrichskirche funkeln. Im Herrenhaus Bannacker boten Cellist Daniel Müller-Schott und Freunde Wiener Klassik. Joja Wendt und Kollegen servierten Klavier-Boogie-Woogie vor motorisierter Kulisse im Autohaus, und Gitarren-Pop streute Johannes Strate, Stimme der Band Revolverheld, ins Programm. Solo, Duo, Trio, Crossover, in Vielfalt - und die letzten Puzzleteile ergänzt das Abschlusskonzert. Was bisher fehlte, war Orchesterklang und das klassische Lied. Und eine Verbeugung vor Wolfgang Amadeus. "Ganz nach dem Titel unserer Reihe, gibt es heute Abend Mozart pur", verspricht also Festival-Chef Sebastian Knauer dem Publikum in der Ulrichskirche.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.