Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Feuilleton regional
  4. Jüdisches Museum Augsburg-Schwaben: Wie verändert sich die Erinnerung an die NS-Zeit ohne Zeitzeugen?

Jüdisches Museum Augsburg-Schwaben
02.12.2021

Wie verändert sich die Erinnerung an die NS-Zeit ohne Zeitzeugen?

Nicht um die traumatischen Erfahrungen der Überlebenden, sondern um Faktentreue ging es in den Auschwitz-Prozessen – hier eine Aufnahme aus dem Verhandlungssaal im Frankfurter Römer im Jahr 1963.
Foto: Lutz Kleinhans C/O Brigitte Kleinhans

Plus Aus den Erzählungen von Überlebenden des Holocaust werden über sieben Jahrzehnte nach Kriegsende Zeugnisse der Erinnerung. Ist das nun das „Ende der Zeitzeugenschaft?“

Der Tag, der die Rettung bedeutete, war für George Sturm immer verbunden mit dem schmerzlichen Abschied von seinem Großvater. Genau erinnert er sich an jenen Tag im Oktober 1939, als er mit seinen Eltern Augsburg verließ, um in die USA zu emigrieren. Aus dem dritten Stock des Hauses in der Bahnhofstraße ging der Bub die Treppen hinab und im zweiten Stock öffnete sein Großvater, der Kommerzienrat Steinefeld, die Tür, um sich von seinem jüngsten Enkel zu verabschieden. „Es war das erste Mal, dass ich einen erwachsenen Mann, einen Löwen von Mann, weinen gesehen habe.“ Schlüsselerlebnisse wie dieses, das Sturm über 70 Jahre später als Gast der Augsburger Veranstaltungsreihe „Lebenslinien“ erzählt hat, brachten über Jahrzehnte den Nachgeborenen die Gräuel der Nationalsozialisten, das Leben und Sterben in den Konzentrationslagern, den Schmerz über Unmenschlichkeit und Verluste näher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

04.12.2021

(edit/mod/NUB 7.2)

Permalink