Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Lech-Umbau: Erfreuliche Verbesserung für die Natur

Der Lech soll wieder natürlicher fließen. Die Planer haben mehr aus dem Projekt herausgeholt, als gedacht - zum Vorteil vieler.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Die Tarifreform würde so nie mehr beschlossen

In Augsburg gibt es mehr Abonnenten und Fahrgäste - die Ziele wurden also erreicht. Doch die Zufriedenheit hält sich in Grenzen.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Neuer Entwurf: Das ist nur Baumschutz "light"

Was der neue Entwurf der Baumschutz-Verordnung in Augsburg bringt - und was nicht.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Immer teurere Immobilien: Mehr bauen ist nur eine mögliche Lösung

Die Immobilienpreise in Augsburg ziehen weiter an. Wie gegensteuern? Mehr bauen ist sicher nicht verkehrt. Doch die alleinige Lösung wird das nicht sein können.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Die Stadt muss das Augsburg von morgen richtig entwickeln

Für Haunstetten Südwest sind eine frühe Beteiligung von Bürgern und ein großer städtebaulicher Wurf unverzichtbar. Wünsche der Bevölkerung dürfen nicht unter den Tisch fallen.

Wenzel.jpg
Von Andrea Wenzel

Kündigung Metzgerei: Diese Entwicklung ist bedauerlich

Metzgereien haben ein Nachwuchsproblem. Umso trauriger ist es im Fall der Lechhauser Metzgerei Ohnemus, dass es keine andere Lösung gab.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Medizinstudium: Augsburger Auswahlverfahren geht in die richtige Richtung

Abi-Note kontra Medizinertest: Ein Experte übt massive Kritik am Augsburger Auswahlverfahren. Dabei geht das eigentlich in genau die richtige Richtung.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Botanischer Garten: Gerechte Lösung für den Eintritt

Warum die neue Lösung für Erwachsene mit Kindern zeitgemäßer ist als die alte.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Baugebiete: Gesicht der Stadt verändert sich

Augsburg braucht neue Wohnungen und die Stadt will wieder freie Fläche dafür nutzen. Das wird ihr Gesicht verändern. Doch was ist die Alternative?

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Bauschutz statt Baumschutz: Umweltreferent braucht mehr Mut

Immer wieder leiden Bäume unter Bauvorhaben. Warum Umweltreferent Reiner Erben mehr Mut haben sollte, grüne Ziele durchzusetzen.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Graffiti: Endlich wird Hauseigentümern geholfen

Beim Thema Graffiti wurde das Hauptaugenmerk bislang auf Prävention gelegt. Doch offenbar wurde eingesehen, dass die Konzepte nicht ausreichen.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Schullandheim: Keinen Schnellschuss

Die Stadt denkt an einen Verkauf des Schullandheims in Zusamzell, um sich das Geld für die Sanierung zu sparen. Doch ein Schnellschuss wäre fatal.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Debatte um Leinenpflicht im Stadtwald: Ein Kompromiss muss her

Die Stadt Augsburg erwägt, im Stadtwald eine Leinenpflicht für Hunde einzuführen. Das sorgt für Diskussionen. Die beste Lösung wäre wohl ein Kompromiss.

Prestle.jpg
Von Nicole Prestle

Warum der Welterbe-Titel eine Chance für die ganze Region ist

Augsburg steht auf der Liste der international außergewöhnlichen Denkmäler. Davon kann die ganze Region profitieren.

Prestle.jpg
Von Nicole Prestle

Unesco-Welterbe: Wie Augsburg den Titel mit Leben erfüllen kann

Plus Die Unesco-Auszeichnung ist eine Ehre für Augsburg, doch sie ist auch mit einem Auftrag verbunden. Die Stadt hat nun viele Möglichkeiten, ihn zu erfüllen - und damit Chancen zu nutzen.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Die Sommernächte sind für Augsburg ein Glück

Andere Städte feiern vor allem die Vergangenheit, Augsburg dagegen das vielfältige Hier und Jetzt. Das Geld für die Sommernächte ist gut angelegt

Prestle.jpg
Von Nicole Prestle

Welterbe: Wie sich der Titel auf die Bürger auswirkt

Die Augsburger leben ab sofort in einer Welterbe-Stätte und dürfen stolz darauf sein.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Pflegeskandal: Traurig, dass Angehörige eingreifen müssen

Offenbar gibt es zu wenig Druckmittel auf schlecht geführte Pflegeheime. Das liegt auch an folgendem Problem.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Die Kita-Klage war absehbar

Seit Jahren hinkt die Stadt Augsburg dem tatsächlichen Bedarf hinterher. Da ist Frust programmiert.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Die Zeit drängt beim Brandschutz

Die neue Wache im Westen ist dringend erforderlich. Spannend wird sein, wie die Stadt das finanziell stemmen kann.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Augsburger Pflegeskandal: Ein mutiger Schritt der Angehörigen

Alte und pflegebedürftige Menschen sind oft nicht in der Lage, für sich selbst und ihre Rechte einzustehen. Deshalb braucht es couragierte Mitmenschen.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Augsburgs Alterstruktur: Was die Zahlen sagen

Viele Zahlen erzählen, wie Augsburg ist und wie sich die Stadt entwickelt. Manches lassen sie aber auch im Dunkeln.

Fridtjof Atterdal.jpg
Von Fridtjof Atterdal

Sommernächte stehen der Stadt gut zu Gesicht

Drei Tage lang war in der Stadt ein ganz besonderer Geist zu spüren. Auch so eine fröhliche Feier prägt das Image der Friedensstadt Augsburg.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Wie gut ist die Stadtrats-Liste der CSU?

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Die Politik muss die Bürger ernst nehmen

Die Zeit, in denen Entscheidungen von oben einfach hingenommen wurden, sind vorbei. Wer punkten will, muss sich die Sorgen der Wähler anhören.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Grüne: So stehen die Chancen von Martina Wild

Bei der Europawahl wurden die Grünen in Augsburg zur zweitstärksten Kraft. Gelingt es der Partei, das Augsburger Rathaus zu erobern?

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Legionellen: Der Wohnungs-Konzern ist in der Pflicht

Warum Vonovia kulant zu betroffenen Mietern sein sollte und die Wasseranlage schnellstens saniert werden muss.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Die Anwohner haben ein Danke verdient

Die Sommernächte sind ein tolles Fest - aber auch eine Belastung für die Anwohner. Wie man ihnen ganz einfach Danke sagen kann.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Warum Wasser für Augsburg so wertvoll ist

Augsburg will nächste Woche mit dem Thema Wasser Unesco-Welterbe werden. Egal wie die Bewerbung endet, Augsburg hat sich zum Glück und zu Recht um den Titel beworben.

Fridtjof Atterdal.jpg
Von Fridtjof Atterdal

Radler haben andere Wünsche

Drei Fahrradstraßen gibt es jetzt im Stadtgebiet. Doch die Probleme der Radler lösen sie nicht.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Haunstetten Südwest muss innovativ sein

Augsburg plant ein neues großes Baugebiet. Es ist nur zu rechtfertigen, wenn es wirklich modern und innovativ wird. Was bedeutet das?

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Die Stadt lässt sich die Feste viel Geld kosten

Die Stadt investiert viel Geld in Großveranstaltungen wie Modular oder Augsburger Sommernächte. Was das für Konsequenzen haben wird, beleuchtet Michael Hörmann in seinem Kommentar.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Hat das Gaswerk-Areal das Zeug zum neuen In-Quartier?

Plus Erst das Theater, jetzt das Modular: Das Künstlerviertel wird belebt. Bis die Augsburger den Ort bewusst wahrnehmen, muss aber noch einiges geschehen.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Bunte Bänke im Wittelsbacher Park: Aktion kann Anstoß sein

Ein Unbekannter malt Bänke im Wittelsbacher Park an. Die gut gemeinte Aktion ist und bleibt illegal. Doch sie könnte etwas in Gang bringen.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Rattenplage: Wohnungsfirma schaute (zu) lange zu

Seit zwei Jahren leiden Anwohner einer Wohnanlage darunter, dass sich nebenan der Müll stapelt. Die zuständige Immobilienfirma wurde nicht tätig. Ein Einzelfall?

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Grüne: Ein Achtungserfolg für Deniz Anan

Martina Wild wird OB-Kandidatin der Grünen, doch ihr Ergebnis war nicht so gut wie erwartet. Dies wirft ein Licht auf die Erwartungen der Parteimitglieder.

Fridtjof Atterdal.jpg
Von Fridtjof Atterdal

Bauern in der Stadt verdienen Respekt

Sie werden als Relikt belächelt und halten mit ihren Traktoren manchmal auch den Verkehr auf. Dennoch verdienen die Bauern in der Stadt Respekt, fordert Fridtjof Atterdal in seinem Kommentar.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Im Charterflug zu den Panthern

Für seinen Lieblingsverein macht Gastronom Bob Meitinger (fast) alles. Jetzt plant er eine ziemlich schräge Reise.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

E-Scooter sind eine zusätzliche Herausforderung

Seit Samstag sind Elektro-Tretroller auch in Deutschland zugelassen. Gefahren wird damit noch nicht. Doch wenn es soweit kommt, kann das für Probleme sorgen.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Schulen: Stadt ist viel zu spät dran

Es nutzt wenig, mit dem Finger auf andere Parteien zu zeigen. Wichtig ist eine nachvollziehbare Priorisierung der Sanierungsmaßnahmen.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Oberhausens Image wird sich ändern

In der Ulmer Straße stehen wenige Geschäfte leer, doch sie werden durch die hauptsächlich migrantische Bevölkerung geprägt. Das bringt auch Vorteile mit sich.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Für Kinder wenig geboten: Augsburgs Plätze sind ein Trauerspiel

Plus Es könnte so schön sein: Spielende Kinder, glückliche Eltern – und Kunden für den Handel. Doch die Realität in Augsburg ist eine andere. Was sich ändern muss.

Baumann.jpg
Von Andrea Baumann

Reesepark: Zerstörungswut lässt sich nicht entschuldigen

Neue Spielplätze, Parkanlagen und Sportparks sind zum Erholen da, nicht zum Zerstören. Der Vandalismus scheint immer mehr um sich zu greifen.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Botanischer Garten: Regeln für Eintritt sind veraltet

Viele Besucher bekommen nicht das klassische Familienticket, auch wenn sie Kinder dabei haben. Das muss sich dringend ändern.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Baustellen: Die Stadt sollte auf jeden Euro achten

Wegen der Sommernächte muss für 20.000 Euro ein Kran abgebaut werden. Wie sinnvoll ist das?

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Wiesenmahd: Ein grüner Schaufensterantrag

Der Streit um die Frage, wann in Augsburg das Grün neben Straßen gemäht werden soll, geht weiter. Augsburgs Umweltreferent steht in der Kritik.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Theater: Nun richtet sich der Blick auf die Kosten

Das Theater ist eines der teuersten Projekte der aktuellen Stadtregierung. Doch auch anderswo gibt es Begehrlichkeiten. Das kann problematisch werden.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Augsburger Busbahnhof: Wann passiert endlich etwas?

Der Augsburger Busbahnhof ist mehr oder weniger eine schlecht improvisierte Haltestelle. Die Zustände dort sind teilweise untragbar.

Prestle.jpg
Von Nicole Prestle

Streit um Sanierungen in Augsburg: Jetzt ist ein klares Bekenntnis gefragt

Die Sanierung der 120 Gebäude wächst der Stadt finanziell über den Kopf. Nun müssen Projekte geschoben werden. Es braucht ein klares Bekenntnis.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Beschämende Schmierereien gegen Juden

Die antisemitischen Schmierereien und Ritzungen in der Synagoge in Augsburg sind beschämend. Und sie werfen Fragen auf.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Pflanzengift kann man vermeiden

Mit Glyphosat bekommt man Unkraut schnell und sicher weg. Aber ist das immer noch der richtige Weg?

Baumann.jpg
Von Andrea Baumann

Schulsanierung: Es geht nicht ohne Abstriche

Die Freude über Programme zur Schulsanierung ist mittlerweile nicht mehr ungetrübt.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Sorry, ich habe mich geirrt!

In Augsburg kann man prima Rad fahren. Ja. Aber nach ein paar Erlebnissen verstehe ich, dass das noch nicht jeder so sieht.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Retter verdienen Dank – und keinen Ärger

Bei einem Einsatz am Lech werden Retter von Passanten beschimpft. Die Helfer haben das nicht verdient, sondern unseren Dank.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Stadt wird zur Getriebenen des Investitionsstaus

Dass die 300 Millionen Euro nicht für die Generalsanierung jeder Schule reichen würden, war klar. Doch inzwischen gerät die Stadt zunehmend unter Druck.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Lob – nicht nur von der Kanzlerin

Jura-Studenten der Uni Augsburg bekommen viel Beifall für ein Beratungsprojekt. Ihre "Klienten" sind keine Versuchskaninchen.

Kandzora.jpg
Von Jan Kandzora

Historische Feste braucht es in Augsburg nicht ständig

Es ist unklar, ob in Augsburg noch mal historische Feste stattfinden. Aber es ist auch fraglich, ob für regelmäßige Veranstaltungen der Art überhaupt der Bedarf da ist.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Vorsicht, aber keine Angst vor Einbrechern

Einbrecher im Sommer? Das klingt überraschend. Trotz der Warnung der Polizei muss man keine Angst haben.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Augsburg muss schneller sein als Google und Co.

Verkehr, Notfälle und elektronische Akten: Augsburg macht sich in Sachen Digitalisierung auf den Weg. Endlich, denn die Rivalen sind Google und Co.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Schwarz, Grün, Rot – der Wandel erfasst die Politik