Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Spaßbad? Sportbad? Welche Schwimmbäder braucht Augsburg?

Hinter der Theatersanierung, dem Bahnhofsumbau und anderen Großprojekten tauchen die Bäder oft ab. Dabei haben sie längst eine Kur verdient.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Augsburger Demo für Klimaschutz: Danke, liebe Schüler!

Hunderte Schüler haben sich am Freitag auf die Straße gestellt und gegen den Klimawandel demonstriert - während der Schulzeit. Warum sie ein Dankeschön verdient haben.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Es sind zu viele Menschen obdachlos

Die Zahl der Menschen ohne eine Wohnung steigt. Auch wenn mancher sicher auch selbst Schuld ist: Es bleibt ein Jammer in einem so reichen Land.

Wenzel.jpg
Von Andrea Wenzel

Jeder verlorene Arbeitsplatz schmerzt, aber...

Zuletzt häuften sich in Augsburg die schlechten Nachrichten aus der Wirtschaft. Jeder verlorene Job schmerzt. Aber es gibt keinen Grund zum Schwarzmalen.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Wie viel Verbotspolitik muss sein?

Verbote sind erst mal unpopulär. Ihre größte Schwäche haben sie aber, wenn sie nicht kontrolliert und durchgesetzt werden.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Fischtreppe: Gutes Projekt, aber schlecht umgesetzt

Es war richtig, ein Kraftwerk in den bestehenden Hochablass einzubauen. Und es ist richtig, eine Fischtreppe anzulegen. Die Umsetzung weckt allerdings Zweifel.

Wenzel.jpg
Von Andrea Wenzel

Spekulationen um das Augsburger Fujitsu-Werk helfen nicht

Die Mitarbeiter des Computerherstellers Fujitsu hängen in der Luft. Das Augsburger Werk soll bis 2020 geschlossen werden. Wie die Verhandlungen ausgehen, ist völlig offen.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Kongressparkhaus: Ein Plan ist noch lange keine Realität

Nach langem Streit um das marode Kongressparkhaus scheint eine Lösung in Sicht. Doch es gibt weiter einige Fallstricke.

Silvia Kämpf.jpg
Von Silvia Kämpf

Die Odyssee zum Kita-Platz

Weil Eltern heute einen Anspruch auf einen Kita-Platz haben, stieg das Angebot innerhalb von zwei Jahren auf 13.000 an. Warum es für die Fachleute trotzdem kompliziert bleibt.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Billig-Klamotten: Der Wegwerf-Irrsinn

Schnell gekauft, kurz getragen, schnell weggeworfen: Das ist der Trend bei Textilien in Deutschland. Daraus entsteht ein irrer Kreislauf.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Diesel-Klagewelle: Wie VW seine Kunden enttäuscht

Das Augsburger Landgericht ächzt unter eine Welle von Diesel-Klagen. Daran ist auch die Strategie von VW in Deutschland Schuld.

bommi5.jpg
Von Joachim Bomhard

Neue Uniklinik für Augsburg: Warum die ganze Region profitiert

Plus An der Uniklinik in Augsburg wird in Zukunft vor allem geforscht und ärztlicher Nachwuchs ausgebildet. Kleinere Krankenhäuser können am Fortschritt teilhaben.

Baumann.jpg
Von Andrea Baumann

Es lohnt sich, seinen Stadtteil neu zu entdecken

Vielleicht motivieren die Stadtteilgespräche dazu, mit offenen Augen sein Viertel zu erkunden.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Silvesterböllerei: Warum ein strenges Verbot nichts bringt

Ein Verbot von Raketen in der Innenstadt ist weltfremd. Warum auch eine zentrale Veranstaltung nichts ändern würde.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Gewalt im Nachtleben: Das Problem jetzt anpacken

Schlägereien im Nachtleben sind fast Alltag. Warum man darüber nicht einfach hinwegsehen darf.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Bald 300.000 Einwohner: Augsburgs Wachstum hat auch Nachteile

Mit mehr Einwohnern bekommt Augsburg mehr Gewicht, doch gleichzeitig haben die Stadt und deren Bewohner auch mehr Lasten zu tragen.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Beruf: Die Religion darf keine Rolle spielen

Marion F. darf nicht mehr bei der Caritas arbeiten, weil sie aus der Kirche ausgetreten ist. Ist das noch zeitgemäß? Eine Debatte über einen schwierigen Fall.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Schlechte Luft: Städte müssen es ausbaden

Die Luft ist in Augsburg weiter zu schlecht. Daher muss die Stadt handeln. Allerdings muss sie damit vor allem die Fehler anderer ausbügeln.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Fledermäuse: Viele Gefahren für kleine Flugkünstler

Sie sind klein, nützlich und gefährdet: Fledermäuse. Die geplante Auffangstation kann nicht nur den Tieren helfen. Sie kann auch Verständnis wecken und letzte Ängst beseitigen.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Messe: Die beste Lösung für beide Seiten

Stadt und Messechef hatten zuletzt kein gutes Verhältnis mehr. Nun trennen sich beider Wege.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Uni-Klinik: Die Region profitiert in Raten

Ab 1. Januar übernimmt der Freistaat die Trägerschaft. Augsburg verspricht sich unter anderem mehr Arbeitsplätze. Doch es wird auch Hindernisse geben.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Die Preiserhöhung im Nahverkehr ist fatales Signal

Warum es wichtig wäre, dass es jetzt schnell Verbesserungen im Nahverkehr gibt - sie aber wohl so schnell nicht kommen.

Knoller.jpg
Von Alois Knoller

Wie Weihnachten zum Event wurde

Die Stille Nacht ist heute alles andere als ruhig. Es geht nicht mehr um Besinnung, sondern leider oft um Besinnungslosigkeit. Ein Appell für einen Wandel.

marks.jpg
Von Jürgen Marks

Horst Seehofer: Augsburger Ehrenbürger mit Kratzern

Die Auszeichnung des Ex-Ministerpräsidenten ist für politische Gegner schwer zu ertragen. Warum es dennoch die richtige Entscheidung für Augsburg ist.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Für die afa steht sehr viel auf dem Spiel

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Rotlichtmilieu: Warum die Hilfe für Prostituierte so schwierig ist

Rund 500 Prostituierte arbeiten in Augsburg. Dass sie sich jetzt anmelden müssen, schützt sie aber nicht vor Ausbeutung.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

SPD: Ein Rückzug mit bitterem Beigeschmack

Die Stadtratsfraktion stellt sich personell neu auf. Doch die nach außen gezeigte Harmonie überzeugt nicht.

Prestle.jpg
Von Nicole Prestle

Bahnhofstraße: Zukunft muss man steuern

Sie liegt im Herzen der Stadt und ist doch unattraktiv geworden. Was man tun muss, um wieder Leben in die Straße zu bringen.

Baumann.jpg
Von Andrea Baumann

Ehrenamtliche leisten in den Pfarrbüchereien Seelsorge

Die Arbeit in den Büchereien der katholischen Gemeinden haben sich gewandelt.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Wohnen: Die Stadt muss den Druck mindern

Immer mehr Menschen haben Probleme, in Augsburg günstige Wohnungen zu finden. Warum dringender Handlungsbedarf besteht.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Augsburg braucht mehr Stadtbäume

Das Grün  leidet unter Krankheiten und anderen Problemen. Während in Wäldern längst Gegenmaßnahmen ergriffen werden, sieht es in Augsburg noch schlecht aus.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Der Weckruf der Wirtschaft

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

afa: Diese Plakatregelung überzeugt nicht

Die Stadt will das Straßenbild verschönern und hat deshalb die Auflagen für Plakate verschärft. Schießt sie damit übers Ziel hinaus?

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Für Bahnpendler bleibt es schwierig

Auf der Strecke von Augsburg nach München soll ab 2022 nicht mehr die Deutsche Bahn fahren. Wird für Pendler nun alles besser? Eine Analyse.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Wechselspielchen: Stadträte verspielen das Vertrauen der Wähler

Plus Die Personalrochaden erreichen ein Ausmaß, das nicht akzeptabel ist. Jedes sechste Stadtratsmitglied hat in viereinhalb Jahren die politischen Farben gewechselt.

Von

Wohnen: Die Wünsche liegen auf dem Tisch

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Verbesserungen am Hauptbahnhof sind überfällig

In Augsburg wird in einigen Jahren Standard, was andere Städte längst haben: Ein barrierefreier Bahnhof. Warum es so lange gedauert hat.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Moravcik geht: Das Eigentor der Grünen

Mit Christian Moravcik verlieren die Augsburger Grünen einen profilierten Kommunalpolitiker. Die Fraktion hat ein klassisches Eigentor geschossen.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

FOS/BOS: So weit hätte es nicht kommen dürfen

Frühestens ab 2020 soll der Komplex am Alten Postweg saniert werden. Warum die Stadt von diesen Plänen nicht abrücken darf.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Obdachlose brauchen eine Perspektive

Die Übergangswohnheime können nicht zur Dauerlösung werden. Es braucht weitere Unterbringungsmöglichkeiten. Ein Kommentar.

Knab.jpg
Von Eva Maria Knab

Einkauf vor Weihnachten nicht behindern

Straßenbauarbeiten in der Maximilianstraße

Kandzora.jpg
Von Jan Kandzora

Elias-Holl-Platz: Manche Zustände lassen sich nie so ganz verhindern

Anwohner beschweren sich über die Verhältnisse am Elias-Holl-Platz, und das zu Recht. In einer Großstadt wird man einiges aber nicht verhindern können.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Messerangriffe: Was uns die Zahlen sagen

Wer Zuwanderer pauschal als "Messermänner" diffamiert, liegt falsch. Probleme, die auch durch die Zuwanderung entstanden sind, sollte man aber ansprechen.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Für sichere Schulen gibt es kein Patentrezept

Eltern wünschen, dass ihren Kindern in der Schule nichts Böses widerfährt. Miriam Zissler kommentiert, warum es keine hundertprozentige Sicherheit geben kann.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Ärger um Zirkus: So kann man mit Menschen nicht umgehen

Die Zirkusfamilie Frank konnte mit solchen Problemem nicht rechnen. Hier sind andere in der Pflicht, die nun für den Zirkus nach Lösungen suchen sollten.

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Elias-Holl-Platz: Situation falsch bewertet?

Nur weil zwei Anwohnern aufgrund eines Berichts der Kragen platzte, wurde das Ausmaß der Zustände am Elias-Holl-Platz thematisiert. Eine Frage bleibt aber.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Gartenschau in Augsburg – gute Idee mit Tücken

Die Idee einer Landesgartenschau für Augsburg klingt auf den ersten Blick sehr verlockend. Im Detail sind aber noch entscheidende Fragen zu klären.

Kandzora.jpg
Von Jan Kandzora

Plärrer: Eine Chance für das dritte Zelt

Die Stadt will Plärrer-Festwirt Helmut Wiedemann eine längerfristige Perspektive geben. Das ist nur fair, kommentiert unser Autor Jan Kandzora.

Bürzle.jpg
Von Marcus Bürzle

Für Lärm und Ärger am Elias-Holl-Platz gibt es keine einfache Lösung

Wenn sich Anwohner terrorisiert fühlen und ängstlich vor die Türe gehen, ist das untragbar. Die einfache Lösung liegt auf der Hand, sie hat aber große Tücken.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

OB-Kandidat: Das Dilemma von SPD und Grünen

Sie würden gerne, haben es aber schwer: Wenn SPD und Grüne ihre Gegenkandidaten zu Oberbürgermeister Gribl suchen, stehen sie vor einem großen Problem.

Krog.jpg
Von Stefan Krog

Laden-Schließungen sind in vielen Stadtteilen ein Problem

Geschäfte und Einrichtungen in den Stadtteilzentren ziehen sich zurück. Die Stadt steuert dagegen, doch das reicht wohl nicht. Warum das auch an uns allen liegt.

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Cortina: Schade, wenn ein Traditions-Lokal verschwindet

Viele Augsburger sind traurig, dass das Eiscafé Cortina geschlossen hat. Zu recht, denn Kult-Lokale und kleine Läden machen eine Stadt so besonders.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Finanzdebakel: Kiefers Position ist geschwächt

Die Stadt muss Fördergelder zurückzahlen. Der Referent ist nicht direkt dafür verantwortlich - doch er könnte dafür „büßen“ müssen.

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Asyl: Ängste der Nachbarn ernst nehmen

Am Kobelweg in Kriegshaber gibt es bald eine neue Flüchtlingsunterkunft. Die Sicherheit muss dabei eine wichtige Rolle spielen.  

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

Kommunalwahlen 2020: So steht es um die Stadtregierung

Die CSU geht davon aus, dass Oberbürgermeister Kurt Gribl wieder antritt. Eine andere Personalie bereitet Ärger. Wie steht es um SPD, Grüne und das Dreierbündnis?

Miriam Zissler.jpg
Von Miriam Zissler

Das Grandhotel: Ein Ort der Menschlichkeit

Im Grandhotel Cosmopolis wird Integration seit Jahren zur Praxis. Dieses Engagement sollte unterstützt werden.

Baumann.jpg
Von Andrea Baumann

Kita-Plätze: Viele Familien müssen noch warten

Im Sommer gab es viele lange Gesichter: Es fehlten Betreuungsplätze für Kinder an allen Ecken und Enden. Bleibt die Situation so angespannt?

Kresse.jpg
Von Ina Marks

Pflegenotstand: Wer soll sich denn kümmern?

Augsburgs Bürger werden immer älter. Wer soll sich angesichts des Pflegekräftemangels um die Bürger kümmern, die Hilfe brauchen?

Hörmann.jpg
Von Michael Hörmann

1800 Köpfe: Bei Fujitsu geht es um jeden Einzelnen

Einige Mitarbeiter werden leicht wieder einen Arbeitsplatz finden, doch Ältere werden sich schwer tun. Welche Botschaft Augsburg nach Japan senden muss.

heinzle.jpg
Von Jörg Heinzle

Missbrauch in Augsburg: Wie sicher sind Kinder an unseren Schulen?

Plus Nach dem Übergriff auf ein Mädchen diskutieren Eltern und Lehrer, ob sich solche Fälle verhindern lassen. Warum uns Angst auf eine falsche Fährte führen kann.