Newsticker
Scholz versichert Ukraine deutsche Unterstützung "so lange, das erforderlich ist"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Prozess in Augsburg: Augsburger Hundehalterin vor Gericht: Rottweiler beißt den kleinen Happy

Prozess in Augsburg
20.03.2022

Augsburger Hundehalterin vor Gericht: Rottweiler beißt den kleinen Happy

Ein kleiner Hundemischling wird auf dem Erdgeschossbalkon einer Wohnung in Augsburg von einem frei laufenden Rottweiler attackiert und verletzt.
Foto: Bernd Thissen, dpa (Symbolbild)

Plus Ein kleiner Hundemischling wird in Oberhausen von einem frei laufenden Vierbeiner attackiert und verletzt. Dessen Frauchen war zudem wegen Beleidigung angeklagt.

Nicht nur bei den Menschen glaubt der Stärkere das Recht zu haben, den Schwächeren anzugreifen. Auch im Tierreich hat der Kleinere, der Schwache, oft das Nachsehen. Das bekam Happy zu spüren, ein kleiner Hundemischling, der Anfang Juli 2021 auf dem Erdgeschossbalkon einer Wohnung in Oberhausen von einem frei laufenden Rottweiler angefallen und an Nase und Ohr erhebliche Bisswunden erlitten hatte. Das Frauchen des angriffslustigen Vierbeiners hatte sich auch selbst noch mächtig erregt und die Halterin von Happy mit den Worten "Hau ab mit deinem Köter, du Fotze, du Schlampe" beleidigt. Ein Strafbefehl des Amtsgerichts über eine Sanktion von 1350 Euro (90 Tagessätze zu je 15 Euro) war die Quittung. Dagegen hatte die 39-Jährige Einspruch eingelegt, sodass der tierische Fall nun vor Amtsrichterin Ulrike Ebel-Scheufele landete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.