Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Rat & Hilfe im Trauerfall: Naturnahe Bestattungen rund um Augsburg

Rat & Hilfe im Trauerfall
03.12.2021

Naturnahe Bestattungen rund um Augsburg

Marcel Bucher, stellvertretender Betriebsleiter beim Bestattungsdienst Friede, berichtet von vermehrten Nachfragen nach Naturbestattungen.
Foto: Julia Paul

Der Trend zur Nachhaltigkeit und Individualität spielt auch bei Bestattungen eine wachsende Rolle. Wo in Augsburg naturnahe Bestattungen möglich sind.

Wenn früher ein Familienmitglied verstarb, versammelten sich Familie, Verwandte und Bekannte des Verstorbenen einige Tage später zusammen mit einem katholischen oder evangelischen Würdenträger um ein geöffnetes Erdgrab und verabschiedeten den niedergelassenen Sarg. „Dieses Bild sieht so manche und mancher bestimmt noch vor dem geistigen Auge, tatsächlich sprechen wir hier aber von einer Tradition, die schon längst von dem Trend der Feuerbestattung abgelöst wurde“, weiß Dieter Pribil, Geprüfter Bestatter und Betriebsleiter des Bestattungsdienstes Friede in Augsburg: „Die Kremierung von Verstorbenen war bereits in der Ur- und Frühgeschichte bekannt. Auch die Antike bewahrte menschliche Aschen schon in Urnen auf.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.