20.03.2017

AEV unterliegt dem Favoriten

Aus gegen Köln im Play-off-Viertelfinale

Die Augsburger haben wacker gekämpft, doch der Favorit war zu stark: Mit einer 2:6 (0:2, 1:2, 1:2) Niederlage im Viertelfinale gegen die Kölner Haie ist das DNL-Team des ASV aus den Play-offs ausgeschieden. Vor rund 500 Zuschauern in der Köln Arena II – darunter zahlreiche mitgereiste Augsburger Fans – gerieten die Gäste gleich im ersten Drittel mit 0:2 in Rückstand.

Gegen die mit zahlreichen Nationalspielern gespickten Kölner tat sich der ASV schwer, Chancen herauszuspielen.

Die Tore von Marco Sternheimer (11.) und Tim Bullnheimer (20.) waren zu wenig. Dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel, hatten die Augsburger ihrem überragenden Tormann Niklas Zoschke zu verdanken. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20AEVDNLDD081_03.tif
Eishockey

AEV in den Play-offs gegen Köln

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket