Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Augsburg: Hallenbäder: Wo schwimmen die Augsburger in Zukunft?

Augsburg
26.09.2019

Hallenbäder: Wo schwimmen die Augsburger in Zukunft?

In Haunstetten muss die Decke mit Netzen gesichert werden.
Foto: Michael Hochgemuth

Dass in Augsburg Hallenbäder saniert und neu gebaut werden müssen, darüber sind sich die Verantwortlichen einig. Jetzt präsentierte die Verwaltung mögliche Varianten.

Wer sich für den Zustand der drei größten Augsburger Hallenbäder in Göggingen, Haunstetten und Spickel interessiert, der braucht nur einmal ins Haunstetter Hallenbad zu gehen. Dort müssen die Badegäste durch ein Netz vor herabfallenden Teilen geschützt werden. Oder er wirft einen Blick in die Technik der Bäder, die um die 50 Jahre alt sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.