Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Augsburg: Tennisclubs führen Krisen-Telefonate bis tief in die Nacht

Augsburg
13.11.2020

Tennisclubs führen Krisen-Telefonate bis tief in die Nacht

Große Aufregung gab es in den Tennisclubs der Stadt nach der am Freitag verordneten Hallenschließung.
Foto: Ralf Lienert

Plus Auch die Vorsitzenden der Augsburger Tennisclubs sind nach dem durch die Bayerische Staatsregierung verhängten Öffnungsverbot im im Stress-Modus.

Bis tief in die Nacht hing Jakob Schweyer am Handy. „Am Donnerstag haben wir bis halb zwei Uhr nachts telefoniert und gechattet“, berichtet der 1. Vorsitzende des Tennisclubs Augsburg von seinen Gesprächen mit anderen Clubchefs aus Augsburg und der Region. Schließlich blieb ihnen nach der Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung nur ein paar Stunden Zeit, ihre Mitglieder über die vom Freistaat für Freitag verordnete Schließung aller Tennishallen zu informieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

14.11.2020

Mal sehen wie das Gedächtnis der Tennisspieler funktioniert. Ich fürchte: eher schlecht.

Permalink