Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Boxen: Tina Rupprechts WM-Kampf in Kühbach ist abgesagt

Boxen
29.10.2019

Tina Rupprechts WM-Kampf in Kühbach ist abgesagt

Im April dieses Jahres hat die Augsburger Profi-Boxerin Tina Rupprecht ihren WM-Titel verteidigt. Nun bereitet sie sich auf einen weiteren WM-Kampf in Hamburg vor.
3 Bilder
Im April dieses Jahres hat die Augsburger Profi-Boxerin Tina Rupprecht ihren WM-Titel verteidigt. Nun bereitet sie sich auf einen weiteren WM-Kampf in Hamburg vor.
Foto: Siegfried Kerpf

Die Weltmeisterin wollte dort am 23. November ihren Titel verteidigen. Doch nun wird wohl Anfang Dezember in Hamburg gekämpft. Außerdem stellt die Augsburgerin ihr Kochtalent unter Beweis

Terminänderung für Profiboxerin Tina Rupprecht: Die 27-jährige Augsburgerin hatte bis vor wenigen Tagen noch damit gerechnet, am 23. November einen WM-Kampf wie schon im Jahr 2017 in der Stockschützenhalle Kühbach (Landkreis Aichach-Friedberg) zu bestreiten und dort ihren Titel im Minimumgewicht zu verteidigen. Doch daraus wird nun nichts. Der Kampf kommt nicht zustande, wie die Sportlerin des Boxclubs Haan bestätigte. „Ich weiß, ehrlich gesagt, gar nicht, warum. Das hat der Promoter Petkos so entschieden“, sagt Rupprecht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.