Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Bundesliga: FCA sieht Finnbogasons Reise kritisch

Bundesliga
19.03.2019

FCA sieht Finnbogasons Reise kritisch

Alfred Finnbogason stand nach mehrwöchiger Verletzungspause wieder während eines Spiels auf dem Rasen. Nun weilt er beim Nationalteam.
Foto: Ulrich Wagner

Trotz langer Verletzungspause schließt sich der Angreifer des FC Augsburg seinem Nationalteam an. Das gefällt weder Trainer Baum noch Sportgeschäftsführer Reuter

Nach einer knappen Stunde war Schluss. Alfred Finnbogason hatte gegen Hannover 96 seinen Dienst getan, Trainer Manuel Baum holte den Angreifer des FC Augsburg vom Rasen und ersetzte ihn durch Sergio Córdova. Finnbogason hatte sich bemüht, war sieben Kilometer gelaufen und hatte einen Torschuss abgegeben. Wunderdinge waren vom 30-jährigen Fußballprofi nicht zu erwarten gewesen, schließlich hatte er zuvor fünf Wochen wegen einer Wadenverletzung gefehlt. „Ich bin sehr glücklich und fühle mich nach diesem Spiel richtig gut“, sagte Finnbogason nach dem 3:1 (0:1) gegen die Niedersachsen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.