1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. DJK ist heiß auf die Top-Teams

13.01.2018

DJK ist heiß auf die Top-Teams

Sonja Auer

Volleyballerinnen wollen Ansbach stürzen

Den TV Planegg-Krailing mit 3:0 geschlagen, als er Tabellenführer war, mit 3:2 gegen die VC DJK München-Ost-Herrsching gewonnen, als die Münchnerinnen die Tabelle der 3. Liga Ost anführten – die Volleyballerinnen der DJK Augsburg-Hochzoll gelten als der Angstgegner für die Spitzenmannschaften der Liga. Und so ist Managerin Sonja Zellner vor dem Doppelspiel-Wochenende mit dem Heimspiel am heutigen Samstag (20 Uhr) in der Zwölf-Apostel-Halle gegen den aktuellen Spitzenreiter TSV Ansbach und dem sonntäglichen Auswärtsspiel (15 Uhr) in Planegg zuversichtlich: „Wir wissen schon, wie es geht, die Tabellenführer zu ärgern.“

Und das will die DJK eben auch heute machen. Dass der Vorjahres-Zweite selbst mit derzeit 16 Punkten im Moment nur den sechsten Tabellenplatz einnimmt, hat diverse Gründe. „Wir sind einfach nicht so eingespielt wie in der vergangenen Saison, weil wir einfach mit vielen Verletzungen zu kämpfen hatten“, sagt Zellner. Und dann habe man „einige Male auch einfach schlecht gespielt“.

Verletzte Spielerinnen wie Sonja Auer und Theresa Felchner (bd. Bandscheibenvorfall) arbeiteten in der vierwöchigen Weihnachtspause hart in der Reha, um für die restlichen Partien wieder einigermaßen fit zu werden. „Wir wollen noch so viele Punkte wie möglich sammeln“, sagt Zellner. Das Wochenende ist ideal. Ansbach – der Aufsteiger ist die Überraschung der Saison – ist Erster und Gegner Planegg-Krailing Zweiter. (ötz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2900.tif

Schwaben-Cheffordert den ersten Sieg

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!