Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen

30.11.2017

Der Knoten ist geplatzt

DJK Nord besiegt Memmenhausen

Der Knoten ist bei den Tischtennis-Herren der DJK Augsburg Nord geplatzt. Im Heimspiel der 2. Bezirksliga Nord gegen das neue Schlusslicht TTC Memmenhausen wurde mit dem 9:4 der erste Saisonsieg errungen. Einen Tag später folgte ein 8:8 beim TTC Langweid. Am kommenden Samstag gastiert die DJK Nord um 14.30 Uhr beim TV Dillingen II. Gegen Memmenhausen sorgten die Doppel Ulrich Riegel/Simon Drobina (3:1 Sätze) und Stefan Riess/Jonas Hindl (3:2) für Erfolge. In den Einzeln gingen Ulrich Riegel (3:2), Simon Drobina (3:2), Timo Riegel (3:2, 3:2), Stefan Riess (3:1, 3:2) und Matthias Müller (3:0) als Sieger von der Platte. Beim TTC Langweid gewann die DJK Nord die Doppel durch U. Riegel/Hindl (3:2) und T. Riegel/Müller (3:2). Dazu kamen in den Einzeln die Erfolge von T. Riegel (3:2, 3:2), Riess (3:0, 3:2), U. Riegel (3:1) und Julian Kienberger (3:0). Das entscheidende Doppel beim Stand von 8:7 für die DJK verloren T. Riegel/Müller nach Kampf mit 2:3 Sätzen. Damit war das Unentschieden nach 3.15 Stunden perfekt. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren