1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Die Schnellsten von 1600 Läufern

Silvesterlauf

02.01.2016

Die Schnellsten von 1600 Läufern

Tobias Gröbl und Cornelia Griesche siegen in Gersthofen. Als Dritter überrascht ein Athlet der LG Augsburg

Beim 49. Gersthofer Silvesterlauf gewann Tobias Gröbl aus Monheim im Ries schon zum sechsten Mal in Folge. Das sportliche Aushängeschild der LG Zusam erreichte nach für ihn recht langsamen 30:43 Minuten das Ziel der 9,7 Kilometer. Etwa 100 Meter dahinter kam Johannes Estner, ein Neuzugang der LG Zusam, auf den zweiten Platz. Als dritter Mann überraschte Brian Weisheit von der LG Augsburg. Für den 18-jährigen Gymnasiasten aus Stadtbergen war es ein gelungenes Debüt auf der Langstrecke.

Cornelia Griesche beherrschte wie in den beiden Vorjahren die Frauenkonkurrenz. Die Top-Hindernisläuferin von der DJK Ingolstadt schaffte sogar einen Rekord mit 33:27 Minuten für die seit 2007 gelaufene Strecke. Mit einem Abstand von knapp 700 Metern folgte die Österreicherin Isabelle Heers im Trikot der LG Stadtwerke München.

Als dritte Frau und beste Fuggerstädterin überzeugte Kerstin Hirscher von der TG Viktoria Augsburg. Die TGVA-Damen mit Hirscher (3.), Michaela Zettel (8.) und Sonja Huber (10.) beherrschten traditionell die Teamwertung. Aber die TGVA-Herren mit Stefan Heim (5.), Roman Deisenhofer (6.) und Bernd Beigl (22.) mussten sich der LG Zusam geschlagen geben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Erwartungsgemäß gingen mehrere Altersklassen-Siege nach Augsburg. So triumphierten als schnellste Ü-50-Master der vereinslose Richard Negele (10. Mann) und die TGVA-Ultraläuferin Susi Moser (16. Frau).

Beim Schülerwettkampf über 2,2 Kilometer gewannen Benedikt Fritz von den E-Racers Augsburg in 7:28 Minuten und Lina Maana vom TSV Gersthofen in 9:00 Minuten.

Das Gersthofer Traditionsrennen begann im Jahr 1967 als erster deutscher Volkslauf zum Jahresabschluss.

Diesmal starteten rund 1600 Ausdauersportler. Der Veranstaltung des TSV Gersthofen mit Rennleiter Willi Eßt ist wieder ein Top-Ten-Rang unter den rund 240 deutschen Silvesterläufen sicher.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSC_3759.JPG
Gersthofen

Serientäter siegen beim Silvesterlauf

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket