10.02.2018

Doppel-Duell gegen Köln

AEV-Nachwuchsteammit Heimvorteil

Für das AEV-Team in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) kommt es am Wochenende im Curt-Frenzel-Stadion zu einem Doppel-Duell mit dem Kölner EC. Gespielt wird am Samstag um 18.30 Uhr und am Sonntag um 12.15 Uhr.

Diesmal sind die Augsburger besonders heiß, sie wollen an den Halbfinalplätzen eins bis vier dranzubleiben. Trainer Michael Bakos wird wohl an seiner bisher erfolgreichen Strategie festhalten. Heißt: Vier ausgeglichen besetzte Blöcke, diszipliniertes Abwehrverhalten und geschlossenes Auftreten. Dazu kommen die individuellen Fähigkeiten der Spieler in den Special-Teams und ein sicherer Rückhalt im Tor. Bis auf die Langzeitverletzten kann der AEV wohl auf alle Akteure zurückgreifen. Ein besonderes Jubiläum feiert Verteidiger Felix Klein, der zum 100. Mal das AEV-DNL-Trikot überziehen wird. Der gebürtige Augsburger ist seit Kindesbeinen an dabei und konnte in den bisherigen DNL-Spielen ein Tor und elf Assists verbuchen. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20EH_Kempten_211115_20.tif

FCA II holt einen Torjäger

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!