18.05.2017

Ein Derby am letzten Spieltag

Göggingen trifft auf Hammerschmiede

In der Fußball-Kreisliga Augsburg sind am vorletzten Spieltag alle Entscheidungen gefallen. Mit einem 2:1-Auswärtssieg beim TSV Göggingen sicherte sich Kaufering den Meistertitel sowie den folgerichtigen Aufstieg in die Bezirksliga. Auf dem zweiten Platz landete der TSV Schwabmünchen.

Im Nachholspiel am vergangenen Donnerstag trennten sich der TSV Göggingen und der FC Horgau mit einem 1:1-Unentschieden. Dank einer starken Rückrunde haben die Gögginger mit nun 36 Punkten keine Abstiegsprobleme mehr bekommen.

Zum Abschluss der Saison gastiert der TSV Göggingen am Samstag (15:30 Uhr) beim SV Hammerschmiede. Nach dieser bedeutungslosen Begegnung verabschieden sich beide Trainer von ihren aktuellen Vereinen. Wie berichtet, hört Sepp Lindner beim TSV Göggingen auf und Thomas Luichtl verlässt den SV Hammerschmiede.

„Da es bei beiden Klubs um nichts mehr geht, wird man sich in diesem Duell nicht mehr allzu weh tun und kann entspannt ins Spiel gehen. Ich möchte mich aber keinesfalls mit einer Niederlage aus Göggingen verabschieden“, glaubt Sepp Lindner. „Die jüngste 1:2-Heimniederlage konnten wir leider nicht verhindern, denn die Kauferinger haben eine junge, laufstarke Mannschaft. Nach einem 0:2-Rückstand gelang uns zwar noch der Anschlusstreffer, dann ging uns jedoch die Luft aus“, musste der Coach eingestehen. (hw)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_4943(1).tif
Fußball, Kreisliga

Wo wird er wie oft im Netz zappeln?

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket