1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. „Ein gutes Klima ist mir wichtig“

11.08.2017

„Ein gutes Klima ist mir wichtig“

Trainer Lanzinger betritt Neuland

Mit dem bayerischen Derby gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag (13 Uhr) im Rosenaustadion starten die A-Junioren des FC Augsburg in die Saison der Bundesliga Süd/Südwest. Trainer Martin Lanzinger, 30, betritt sportliches Neuland. Der Fußball-Lehrer hat beim Augsburger Team seit dem 1. Juli die Nachfolge von Andreas Haidl angetreten, der zu den C-Junioren zurückkehrte.

Jetzt geht es endlich los. Kribbelt es Ihnen schon in den Fingern?

Im gewissen Sinn mit einem positiven Aspekt. Es ist jedoch eher die Vorfreude auf den Start da.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sie gehen mit einem guten Kader, in dem fünf Nationalspieler stehen, in diese Spielzeit. Hat die Mannschaft eine entsprechende Qualität?

Ich bin schon der Meinung, dass wir Qualität haben. Was unsere Nationalspieler anbelangt, freue ich mich über die Anerkennung ihrer Leistungen. Aber ich warte noch den Vergleich mit den anderen Teams der Liga ab. Erst nach einigen Spielen werden wir sehen, wo wir qualitätsmäßig stehen.

Zum Auftakt geht es gegen Nürnberg, am kommenden Mittwoch folgt das Spiel beim VfB Stuttgart und dann kommt Eintracht Frankfurt zum FCA. Ein Wort zu den Gegnern.

Noch fehlen mir echte Vergleichsmöglichkeiten. Nürnberg hat eine gute Truppe und wird uns alles abverlangen. Die Stuttgarter werden sicherlich stärker als in der vergangenen Saison sein und Frankfurt hat immer guten Nachwuchs.

Wer ist neuer Kapitän?

Neuer Kapitän ist Jozo Stanic. Seine Stellvertreter sind Jannik Schuster und Romario Rösch.

Was wünschen Sie sich für Ihre erste Saison als Bundesliga-Nachwuchstrainer?

Dass die Jungs mit einer positiven Einstellung in die Saison gehen und von Verletzungen verschont bleiben. Mir ist ein gutes Klima im Team wichtig, auch wenn die Spieler untereinander Konkurrenten um einen Platz im Team sind. Das Saisonziel ist der Klassenerhalt, um dem nächsten Jahrgang die Möglichkeit zu geben, auf höchstem Niveau Fußball zu spielen. Ich persönlich freue mich auf meine erste Bundesliga-Saison.“ (ref)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20martin-lanzinger-228735_4.tif
A-Junioren

Neuland für Lanzinger

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden