1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Einige Bestleistungen und ein Pechvogel

Leichtathletik

14.06.2018

Einige Bestleistungen und ein Pechvogel

Copy%20of%20DIE03466bea06.tif
2 Bilder
Mona Mark hatte großes Pech bei ihrem Sprint. Sie stürzte und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Bei den schwäbischen Meisterschaften in den Juniorenklassen im Rosenaustadion verbucht LG Augsburg durchwachsene Leistungen. Laura Val siegt im Kugelstoßen

Das Wetter passte, die Beteiligung mit über 400 Meldungen war im Rosenaustadion sehr gut. Nur die Leistungen konnten nicht so ganz überzeugen bei den schwäbischen Leichtathletik-Meisterschaften für die Junioren und Juniorinnen der Altersklassen U20 und U16.

So sieht es auch Christian Pfänder, Vorsitzender der ausrichtenden LG Augsburg. „Es gab zwar viele persönliche Jahresbestleistungen, nur die ganz herausragenden Ergebnisse fehlten. Da haben wir im Bezirk Schwaben und in Augsburg doch mit wenigen Ausnahmen noch Nachholbedarf“, gibt Pfänder zu.

Er verweist aber auch auf fehlendes Personal und notwendige Sponsoren, um den Anschluss an die deutsche Spitze zu finden. Pechvogel der Meisterschaft war Bayerns derzeit beste U16-Nachwuchssprinterin Mona Merk. Sie führt die bayerische Bestenliste über 100 Meter mit 12,63 Sekunden an. Am Samstag stürzte sie im Vorlauf und verletzte sich. Dahin waren die Titelträume. „Die Mona wurde im Krankenhaus untersucht, kam aber später ins Stadion zurück. Es ist glücklicherweise glimpflich abgegangen. Nach ihrem Ausfall konnte auch unsere Staffel nicht laufen“, berichtet Christian Pfänder.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei den Junioren (U20) stellte der Schwabmünchner Tristan Emig über die 100 Meter (11,01 Sekunden), die 200 Meter (22,30 Sekunden) und im Weitsprung (6,49 Meter) jeweils als Sieger persönliche Jahresbestleistungen auf. Auf Rang eins der bayerischen Bestenliste katapultierte sich bei den U20-Juniorinnen Leila Kilian von der LG Augsburg als Meisterin über die 400 Meter Hürden in 64,84 Sekunden. Den Titel über die 1500 Meter holte sich mit persönlicher Jahresbestzeit Leah Mack von der LGA in 5:22,83 Minuten. Mit einer persönlichen Jahresbestleistung wartete Jasmin Sailer (LGA) im Kugelstoßen als Siegerin (11,60 Meter) auf. Als Vizemeisterin im Speerwerfen blieb sie mit 36,58 Metern deutlich hinter ihrer Bestleistung, und im Diskuswerfen kam die Augsburgerin als Meisterin auf 33,81 Meter. Im Nachwuchs-Sprintbereich ist nach dem Rücktritt von Nina Bauch im vergangenen Jahr eine gewisse Lücke im oberen Leistungsbereich der LGA eingetreten.

Mit dem Blick auf die Leistungen bei den Juniorinnen der Altersklasse W14 können die Trainer Philipp Xenos und Almut Brömmel durchaus zufrieden sein. So feierten die Speerwerferinnen einen überlegenen Sieg durch Laura Val (29,81 Meter) sowie die allesamt mit Jahresbestleistung aufwartenden Nele Meßner (29,39 m), Emma Sophie Müller (28,62 m) und Carolin-Vivien Bienroth (27,13 m). Als Meisterin im Kugelstoßen (9,42 m) und Diskuswerfen steigerte sie ihre Jahresbestleistung. Dabei blieb sie im Kugelstoßen vor Müller und Meßner. Schließlich konnten die Augsburgerinnen über 800 Meter (2:33,03 Minuten) mit Ilva Seitz eine weitere Meisterin mit Jahresbestzeit stellen.

Sehen lassen konnten sich auch die Starterinnen der LG ESV/Neusäß bei den U14-Juniorinnen. So gewann Eva Haas die 2000 Meter in persönlicher Jahresbestzeit von 8:58,09 Minuten. Dritte über die 800 Meter wurde Katharina Wirth (2:46,21 Minuten), während Lara Schindler über die 100 Meter (14,28 Sekunden) auf Rang zehn landete. Dass Katharina Wirth eine talentierte Mittel- und Langstrecklerin ist, bewies sie in Karlsfeld mit Rang drei über die 2000 Meter und persönlicher Jahresbestzeit von 8:12,19 Minuten. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KER02300_14-10-18.tif
Eishockey

Der Mann der Stunde

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden