Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle

01.03.2018

Erfolgreicher Start für TVA

Skaterhockeyteam besiegt Deggendorf

Erfolgreich sind die Skaterhockey-Herren des TV Augsburg II in die Saison 2018 gestartet. Gegen den Zweitligisten Deggendorf Pflanz siegten die Augsburger um Trainer Benjamin Becherer, der selbst zwei Tore erzielte und eines vorbereitete, mit 11:6 (3:2, 6:3, 1:1). Erfolgreichster TVA-Torschütze war Florian Spät mit vier Treffern und einem Assist. Jeweils doppelt trafen Benedikt Schulz und Marcel Rehle. Zudem war Nils Luther mit einem Tor und einer Torvorlage erfolgreich. Jeweils ein Tor bereiteten Benedikt Leinauer und Maximilian Kleber vor. Am kommenden Samstag (14 Uhr) erwarten die Augsburger nun Deggendorf zum Rückspiel in der TVA-Arena.

Ausrichter der Frühjahrsturniere des Skaterhockey-Nachwuchses war der TVA. Bei den Junioren setzte sich Favorit TV Augsburg souverän mit 7:1 gegen den ERC Ingolstadt und 9:3 gegen Schwabach durch. Torschützen waren Lukas Sieber (4), Yannik Ursprung, Sascha Jirgal, Sebastian Steinhauer (je 2), Paul Panzer, Lukas Herrmann, Dominik Gottschlich und Marian Haller. Die Jugend des TVA belegte nach einem 1:2 im Finale gegen die Deggendorf Pflanz den zweiten Platz.

Zuvor hatte der TVA gegen Deggendorf I mit 3:1, ERC Ingolstadt II 6:0 und IHC Atting mit 2:1 gewonnen. Dritter wurde Atting (8:0 gegen Ingolstadt II) und Fünfter Ingolstadt I (5:0 gegen Deggendorf I). Für den TVA trafen Fabio Schnörch (5), Vincent Marker, Leon Weinrauch (je 2), Natthias Leinauer, Lukas Schiueder und Maximilian Eger. Die Schüler des TVA unterlagen gegen Deggendorf I mit 0:5 und Deggendorf II mit 1:8. Die Augsburger Bambinis um Trainer Florian Nies und Jasmin Marker spielten gegen Deggendorf 3:7. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren