Newsticker
Selenskyj ruft russische Bevölkerung zu Widerstand gegen den Krieg auf
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. FC Augsburg: Hahn bleibt am Ball

FC Augsburg
09.05.2014

Hahn bleibt am Ball

Der Jungprofi freut sich über seine Nominierung für den vorläufigen WM-Kader und das Testspiel gegen Polen. Ji und Hong haben Brasilien-Ticket fest in der Tasche

Lang, lang ist’s her. Helmut Haller war bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1962 der letzte Spieler, der das Trikot eines Augsburger Klubs trug. Der Ballzauberer spielte bei den Titelkämpfen in Chile noch für seinen Heimatverein, den BC Augsburg. Bei seinen beiden weiteren WM-Turnieren in England (1966) und Mexiko (1970) verdiente er seine Brötchen bereits längst in Italien. 52 Jahre später hat nun mit André Hahn erneut ein Augsburger Profi die Chance, für die deutsche Nationalmannschaft beim wichtigsten Turnier der Welt in Brasilien an den Start zu gehen. Der 23-jährige Außenstürmer gehört jedenfalls zum vorläufigen WM-Kader, der 30 Spieler umfasst und den Bundestrainer Joachim Löw gestern in Frankfurt vorstellte (siehe auch überregionaler Sport).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.