Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch

Regionalliga

18.11.2017

FCA II in der Favoritenrolle

Trotzdem ist Reinhardts Team vor dem Schlusslicht Unterföhring gewarnt

Die Profis des FC Augsburg gastieren am Samstag (15.30 Uhr) in der Allianz-Arena beim FC Bayern. Nur wenige Kilometer vom Münchner Fußballtempel entfernt bestreitet die zweite Garnitur des FCA das Vorspiel. Um 14 Uhr wird die Regionalligapartie gegen den FC Unterföhring in Heimstetten angepfiffen. Die Rollen sind in beiden Begegnungen klar verteilt. Die Augsburger Bundesligakicker gelten bei den Bayern als krasser Außenseiter, die zweite Garnitur tritt gegen Schlusslicht FC Unterföhring als Favorit an.

Doch Vorsicht ist für Trainer Dominik Reinhardt und sein Team geboten. Nach der bitteren 0:1-Heimniederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth II sind die Augsburger nun schon seit Mitte Oktober sieglos. Eine schlüssige Erklärung für diese Leistungsdelle hat eigentlich keiner parat, sicher ist, dass sich das junge Team vor allen Dingen in kämpferischer Hinsicht steigern muss. „In Unterföhring wird uns eine kampfstarke Mannschaft erwarten. Wir müssen den Kampf annehmen und versuchen, darüber hinaus guten Fußball zu zeigen“, so Coach Reinhardt, der neben den verletzten Akteuren (Tormann Flemming Niemann, Lasse Jürgensen, Nikola Gavric, Alex Negrea) auch auf den gelbgesperrten Nicola Della Schiava verzichten muss.

Beim Aufsteiger Unterföhring ist die Lage noch prekärer. Im Moment ist dort trotz des Trainerwechsels die Hoffnung nicht besonders groß, dass die Wende kommen wird. „Wir sind Außenseiter, aber trotzdem wollen wir alles versuchen, um im letzten Heimspiel des Jahres zu punkten“, kündigt Coach Peter Faber an.

Die eigentlich auf den kommenden Freitag verlegte Partie der zweiten Mannschaft des FCA gegen den FC Schweinfurt 05 wurde nun nochmals neu terminiert. Gespielt wird jetzt endgültig am nächsten Samstag, 25. November um 13 Uhr im Rosenaustadion. (oll)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren